Landesnetzwerk

SCHLAU-Gruppen
vor Ort

Unser Teamtag am 04.12.2021

Nachdem über die letzten Monate nur digitale Treffen innerhalb des Teams möglich waren, konnten wir uns Anfang Dezember endlich wieder in Person treffen. Selbstverständlich mit 2G+ Regelung und Maskenpflicht, aber die Möglichkeit die Leute, die man bisher teilweise nur als verpixeltes Viereck zu sehen bekam, auch mal in echt zu sehen, war eine großartige Gelegenheit.

Gerade dadurch, dass wir während der letzten Monate eine Reihe neuer Teamer*innen dazu gewonnen haben, denen coronabedingt die normale schnelle Einbindung in den Workshop-Alltag fehlt, war dieses Treffen überfällig.

Und so stand dieser Teamtag auch ganz im Zeichen der Einarbeitung der neuen Teamer*innen. In einem siebenstündigen Treffen wurde der Fokus besonders darauf gesetzt, die wichtigsten Workshop-Methoden durchzuarbeiten, damit diese auch in Zukunft erfolgreich eingesetzt werden können. Besonders wichtig waren uns dabei die Biographie-Runde und die Begriffsklärung, welche zwei der wichtigsten Methoden in unseren Workshops sind. Sie ermöglichen es uns nicht nur den Schüler*innen neue beziehungsweise missverstandene Begriffe näherzubringen, sondern erlauben auch den Schüler*innen wichtige und relevante Fragen zu stellen. Natürlich wurde auch für Verpflegung gesorgt, wobei wohl, trotz des extra bestellten Mittagessens, vor allem eine hohe Menge Spekulatius verputzt wurden, passend zum Beginn der Weihnachtszeit.

Am Ende das Tages als wir alle im grau-verregneten Dezemberwetter nach Hause gegangen sind, ist wohl bei uns allen der Eindruck geblieben, wie schön es war sich endlich mal in Person zu treffen und die Hoffnung, dass dies bald erneut möglich wird.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Empfänger: Aidshilfe Rhein-Sieg e. V.

IBAN: DE06 3705 0299 0002 1164 57

BIC: COKSDE33XXX

Verwendungszweck: SCHLAU Rhein-Sieg

Engagiere dich bei SCHLAU!

Das Team von SCHLAU Rhein-Sieg besteht aus einem Großteil aus Studierenden. Deshalb bitten wir um Verständnis, wenn wir in den Zeiträumen von
Ende Januar
Anfang Februar
Mitte Juli
aufgrund von Prüfungen weniger aktiv sind.